AdWords Neuigkeiten – mehr Text für Deine Anzeigen

AdWords Expanded Text Ads

Seit einigen Tagen kannst Du bei Deinen Google AdWords Anzeigen mehr Text erfassen. Gerne zeige ich Dir was geändert wurde und welchen Vorteil Du so hast.

Inhalt

  1. Was sind Expanded Text Ads (ETA)
  2. Die Expanded Text Ads Neuerungen in der Übersicht
  3. Was bringt Dir dies und was ist die Gefahr
  4. Was solltest Du tun?
  5. Weitere Änderungen bei AdWords
  6. Weitergehende Informationen

Was sind Expanded Text Ads (ETA)

Wie der Titel bereits verrät sind dies erweiterte Textanzeigen. Diese ETA wurden am 27. Juli 2016 freigeschaltet und können seither von jedem erfasst und geschaltet werden.
Ab dem 26. Oktober sind nur noch Expanded Text Ads möglich, daher empfehle ich Dir Deine Anzeigen schnellstmöglich anzupassen bzw. die ETA hinzuzufügen. Nicht alle Mitbewerber kennen diese neue Möglichkeit, so kannst Du Dir jetzt kleinen Wettbewerbsvorteil ergattern.

Die Expanded Text Ads Neuerungen in der Übersicht

Grundsätzlich bieten Expanded Text Ads mehr Platz für den Anzeigetitel und deren Beschreibung. Dadurch erscheinen die Anzeigen bis zu 50% grösser als die bisherigen Anzeigen. Ein grosser Pluspunkt.

Details zu den Änderungen

  • Der Anzeigetitel erscheint nun im neuem Format aus zwei Zeilen mit jeweils bis zu 30 Zeichen. Diese beiden Zeilen werden in den Suchergebnissen, getrennt durch einen Strich, zu einer Zeile zusammengefügt.
  • Die Beschreibung mit bis zu 80 Zeichen ersetzt die Textzeile 1 und 2, welche jeweils 35 Zeichen umfassten.
  • Der Pfad (früher Angezeigte URL) beinhaltet automatisch die Domain, welche mit 2 x 15 Zeichen verlängert werden kann.  Vorher waren es bei den Angezeigte URL max. 35 inkl. Domain. Bei dieser Neuerung profitieren vor allem Websiten mit langem Domainnamen. Keywords hier nochmals unter zu bringen ist ein kleiner Tipp.

Du siehst Du hast um einiges mehr Platz für Deine Textanzeigen. Ohne Pfad / Angezeigte URL, stehen Dir nun 140 Zeichen statt vorher 95 zur Verfügung.

Bisherige Textanzeigen

Google Adwords Textanzeigen

Beispiel alte Text Anzeigen

Extpanded Text Ads (ETA)

AdWords Extended Text Ads

Beispiel erweiterte Textanzeigen

Was nützt Dir die ETA und was ist die Gefahr?

Mehr Text bedeutet grösser Anzeigefläche, sprich Werbefläche. Dies ist sehr gut da es mehr ins Auge sticht. Bisher sind noch wenige Anzeigen geändert, daher ist eine schnelle Umstellung empfehlenswert und gibt Dir gegenüber deinen Mitbewerbern einen Vorteil.
Zudem bedeutet mehr Text auch mehr Informationen für den Suchenden. So kannst Du mehr wichtige Informationen in der Anzeige mitgeben.

Aber achte hier gut darauf, dass Du keine unwichtigen und uninteressanten Texte erfasst. Dies ist meiner Ansicht nach auch die kleine Gefahr bei den Expended Text Ads. Mit der Beschreibung von bis zu 80 Zeichen könnten einige AdWords Anwender zu viel «BlaBla» schreiben.

Was solltest Du tun?

Ich empfehle Dir die neuen Expanded Text Ads hinzuzufügen. Achte aber auf die Texte. Die sollten weiterhin knackig und einfach sein. Idealerweise fügst Du einen Call to Action zu deinen Texten hinzu.
Hast Du keine Ideen für mehr Text? Dann erfasse die neuen Expanded Text Ads trotzdem mit dem gleichen Text. Lieber kürzer bleiben dafür prägnant als in ein «BlaBla» zu geraten.

Weitere Änderungen bei AdWords

AdWords hat zu den Expanded Text Ads noch weitere Änderungen freigeschaltet. Gerne stelle ich Dir diese hier kurz vor.

Keywords Qualitätsfaktor

Bisher hat Google bei jedem neuen Keywords den Qualitätsfaktor 6/10 vergeben. Jetzt neu gibt es keinen Standardqualitätsfaktor mehr. Bei neuen Keywords steht einfach ein – und erhöht sich nach den ersten gesammelten Daten.
In meinen Augen ist es daher noch wichtiger, von Anfang an gute und passende Keywords zu verwenden.

Gebotsanpassungen für alle Geräte

Bisher konnte man Gebotsanpassungen ausschliesslich für Mobilgeräte vornehmen. Jetzt sind diese für alle Geräte möglich und dies bis max. 900%
Mit einer Analyse Deines AdWords Kontos und Google Analytics ist es so möglich z.B. Anzeigen perfekt auf Deine Zielgruppe und deren beliebtesten Geräte anzupassen.
Also Desktop, Tablet und Mobile.

Weitergehende Informationen

Brauchst Du Hilfe bei Google AdWords? Dann schau Dir meine AdWords Angebote an
https://lichtweb.ch/google-adwords/

Weitere Informationen zu Expanded Text Ads (Erweiterte Textanzeigen)
https://support.google.com/adwords/answer/1704389?hl=de
https://support.google.com/adwords/answer/7048854?&hl=de

Weitere Informationen zum Qualitätsfaktor
https://support.google.com/adwords/answer/2454010

Weitere Informationen zu den Gebotsanpassungen
https://support.google.com/adwords/answer/2732132?hl=de

Tipps für erfolgreiche Textanzeigen
https://support.google.com/adwords/answer/1704392?hl=de


Wünsche Dir von Herzen viel Erfolg mit Deiner Website und Google AdWords
Karin

 

 

Share on Facebook2Tweet about this on TwitterShare on Google+2Email this to someone
Veröffentlicht am: 16. Aug 2016
Veröffentlicht in: Google AdWords

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.